Ausgabe Mai/Juni 2019

Pulsierender Dialog

Zwei Wochen Tanz und Musik im Dock 11

"Me, Viola and I", Nastasja Štefanić © Neven Petrovic

Christine Matschke
Tanzjournalistin

Städte haben ihre Rhythmen – das Fließen des Verkehrs, die Taktung der Bahnen, Menschen still und in Bewegung. Mit einem Text von Yoko Tawada setzen die Jazzpianistin Aki Takase und die Tänzerchoreografin Yui Kawaguchi ihr langjähriges Projekt Die Stadt im Klavier für das diesjährige Soundance-Festival fort. Die dritte Ausgabe der zweiwöchigen Tanz-Musik-Veranstaltung lockt, neben weiteren Duo-Kooperationen, mit einem Solo von Nachwuchschoreografin Lina Gómez ans Dock 11: In „Restraint“ gerät die Tänzerin Julek Kreutzer permanent außer sich. Ergänzt wird das Programm durch eine eintägige offene Plattform, bei der auch ein Gedicht des Rappers 2Pac spartenübergreifend in Bewegung gerät, sowie tägliche Austauschformate für Künstler*innen und Publikum. Für das Vermittlungsformat TanzHörBuch‘1 etwa haben die Festivalkuratorin Jenny Haack und die Künstlerin Sonja Augart sehbeeinträchtigte und blinde Menschen zu ihren auditiven Tanzwahrnehmungen interviewt.

Soundance
17.-29. Juni 2019
Dock 11
www.soundance-festival.de

Folgt uns