Tanzbüro

tandem

Modul zum Aufbau von Produktionsleiter*innen und Dramaturg*innen für die freie Berliner Tanzszene.

tandem März 2021 – Juni 2023

Mit dem Modul tandem reagiert das Tanzbüro Berlin seit 2017 auf den erheblichen Mangel an freischaffenden Produktionsleiter*innen in Berlin:

Mit der Förderung des EFRE-Projekts „Perspektive Tanz“ wird das Modul tandem von 2021 bis 2023 fortgeführt und setzt eine weiteres 6-monatiges Workshop- und Matchingprogramm für Produzent*innen, Dramturg*innen und Tanzkünstler*innen  als umfangreiches Weiterbildungsprogramm um.

Zusätzlich und parallel dazu geht es mit dem Aufbau einer kollektiven Arbeitsstruktur in den Bereichen Produktion und Dramaturgie für die freie Berliner Tanzszene einen deutlichen Schritt weiter. Aus der Beobachtung heraus, dass das zumeist individuelle Arbeiten ohne strukturelle Einbettung gerade für junge Produktionsleiter*innen und Dramaturg*innen eine Hürde darstellt, sich überhaupt in die Selbständigkeit zu begeben und im Feld der Freien Tanzszene zu agieren, möchte das Tanzbüro Berlin Starthilfe zur Gestaltung einer selbst organisierten Arbeits- und Bürogemeinschaft bieten. Die teilnehmenden Produktionsleiter*innen und Dramaturg*innen - mittlerweile nennen sie sich Tools For Friction - bringen im Projektzeitraum ihre bestehenden Zusammenarbeiten mit Künstler*innen mit bzw. bauen sich im Laufe der Zeit neue Kooperationen auf und profitieren im Arbeiten insbesondere vom direkten Austausch mit ihren Kolleg*innen, den unterschiedlichen Erfahrungen und Vernetzungen sowie einer gegenseitigen Unterstützung an einem gemeinsamen, vom Tanzbüro Berlin bereitgestellten Arbeitsort.

Mehrmals im Jahr bietet der tandem Stammtisch die Möglichkeit, sich mit Berufskolleg*innen über aktuelle Themen auszutauschen und zu vernetzen.


Wenn Ihr über tandem-Veranstaltungen oder Calls informiert werden möchtet, schreibt gerne eine E-Mail an postnoSpam@tanzbuero-berlin.de, um in den Verteiler aufgenommen zu werden.


Tools For Friction

Seit 2021 ist Tools for Friction ein offener Zusammenschluss von freischaffenden Personen, die in den Bereichen Produktion und Dramaturgie in der zeitgenössischen Tanzszene in Berlin und darüber hinaus arbeiten. Wir – Isabel GatzkeSelina Glockner, Jenny Mahla, Maxwell McCarthy, Sasha Schlegel, Annika Stadler, Tammo Walter – arbeiten kontinuierlich mit verschiedenen Künstler*innen und in unterschiedlichen Konstellationen an Inszenierungen, Gastspielen, sozialen Situationen, Texten, Anträgen, Budgets, in akademischen Kontexten, der freien Szene und mit Festivals und Produktionsorten.

Unser gemeinsames Büro befindet sich auf dem Gelände der Uferstudios – es ist Raum für solidarische Kolleg*innenschaft, gemeinsame Aktivitäten, Co-Working Space, Treffpunkt, Bibliothek und vielleicht wird es eines Tages eine Sauna geben. Wenn wir da sind, freuen wir uns, all das zu teilen. Bei Fragen und für einen Austausch sind wir hier erreichbar: toolsforfriction@gmail.com.


Stammtisch

Moderiert und gestaltet wird der Stammtisch vom Tanzbüro Berlin. Solltet Ihr Themenwünsche, Anregungen oder Fragen haben, lasst uns diese gern wissen, damit sie beim Stammtisch diskutiert werden können.

Ort: Uferstudios Berlin, Treffpunkt Tanzbüro

Anmeldung per Email bitte unter anmeldung@tanzbuero-berlin.de

Termine:

06. Mai 2024, 19.00-21.00 Uhr, Fokus: Anträge und Budgets

18. März 2024, 19.00-21.00 Uhr, Fokus: Transitions 

29. Januar 2024, 19.00-21.30 Uhr, Fokus: Alternative Finanzierungsmöglichkeiten

11. Dezember 2023, 19–21 Uhr, Fokus: Touring / Distribution

30. Oktober 2023, 19–21:30 Uhr, Kick-off: tandem-Stammtisch für Produktionsleiter*innen, Dramaturg*innen und Tanzkünstler*innen

5. Juni 2023, 19–21:30 Uhr, Fokus: Schaffen vs. Inszenieren!? Bildende und Darstellende Künste im Vergleich

17. April 2023, 19–21:30 Uhr, Fokus: Start eines neuen Projektes

27. Februar 2023, 19–21:30 Uhr, Fokus: Künstler*innen und Produzent*innen

23. Januar 2023, 19–21:30 Uhr, Fokus: Antragstellung und Budgets


tandem ist ein Modul von „Perspektive Tanz“, einem Projekt des Tanzbüro Berlin, getragen vom Zeitgenössischen Tanz Berlin e.V. Das Projekt wird von 2021–2023 gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und die Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

 

 

tandem März 2018 – Februar 2021

Trotz des großen Bedarfs innerhalb der zeitgenössischen Tanzszene ist das Berufsfeld des/r freischaffenden Produktionsleiters*in bzw. Tanzdramaturg*in noch zu wenig ausgebaut und wird häufig von den Betreffenden über „Learning by Doing“ erschlossen; strukturierte Aus- und Weiterbildungsangebote in dem Bereich existieren kaum. Umgekehrt wissen viele junge Künstler*innen nicht, wie sie in Kontakt zu versierten Produktionsleiter*innen / Dramaturg*innen kommen können, und wie wichtig eine solche Zusammenarbeit für ein professionelles Produzieren ist.

Das Modul tandem setzt seit 2017 genau an diesem Punkt an und hatte zum Ziel, angehende Produktionsleiter*innen und Tanzdramaturg*innen sowie Tänzer-Choreograf*innen zu unterstützen und zusammenzuführen: Über einen Zeitraum von 6 Monaten wurden über das strukturierte tandem-Programm professionelle Begleitung und Weiterbildungsangebote durch erfahrene Mentor*innen aus den Arbeitsfeldern Produktionsleitung und Dramaturgie angeboten.

Die angehenden Produktionsleiter*innen und Dramaturg*innen wurden mit dem Programm auf potentielle Aufgabenfelder vorbereitet und konnten in der Zusammenarbeit mit den Künstler*innen lernen, wo die Herausforderungen ihres Tätigkeitsfelds liegen und wie sie am besten angegangen werden. Die Künstler*innen entwickelten ein besseres Verständnis für die Arbeitsfelder der anderen Seite und die Notwendigkeit ihrer Integration in den gesamten Produktionsprozess. Aus den intensiven Kooperationen haben sich verschiedene Teams gebildet, die auch über das tandem-Programm hinaus miteinander arbeiten.

Über das Weiterbildungsprogramm hinaus fand von 2018–2020 ein begleitender Stammtisch statt, der durch die Künstlerin Lea Moro thematisch vorbereitet und moderiert wurde. Der Stammtisch ermöglichte, sich zu aktuellen Themen der Zusammenarbeit zwischen Künstler*innen und Produktionsleiter*innen / Dramaturg*innen auszutauschen und sich mit anderen tandem-Teilnehmer*innen zu vernetzen


tandem war ein Modul von „Attention Dance II“, einem Projekt des Tanzbüro Berlin, getragen vom Verein Zeitgenössischer Tanz Berlin e.V. Das Projekt wurde von 2018–2021 gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und die Senatsverwaltung für Kultur und Europa.


 

ARCHIV

tandem 2019–2020, Gruppe 1

Mentorinnen Ann-Christin Goertz & Maja Zimmermann

tandem 2019–2020, Gruppe 2

Mentorinnen Katharina Wallisch & Elena Basteri

Folgt uns