Kulturpolitik

Initiativen

Kulturpolitische Initiativen des Tanzbüro Berlin und seiner Partner*innen, um Defizite zu beheben und Neues zu begründen.

ATTENTION DANCE II

Bewährte und neue Instrumente für den Tanz in Berlin

Nach Abschluss des erfolgreichen EFRE-Programms "Attention Dance I" startet das Tanzbüro Berlin nun das Nachfolgeprojekt "Attention Dance II". Um den Tanz in Berlin und seine Sichtbarkeit weiterhin zu…

Reform Berliner Fördersystem II

März 2017

Empfehlungen zur Reform des Berliner Fördersystems für freie darstellende Kunst/Tanz durch das Tanzbüro Berlin, den ZTB - Zeitgenössischer Tanz Berlin e.V. und dem Netzwerk TanzRaumBerlin.

Initiativgruppe Tanzförderung

April 2014

Bundesweite Tanzförderung zur Förderung der Potentiale in den Bundesländern und Kommunen durch Dachverband Tanz Deutschland, diehl+ritter gUG, K3 | Tanzplan Hamburg, Tanzbüro Berlin.

Uferstudios für zeitgenössischen Tanz

Ende 2010

Etablierung eines neuen Areals für den zeitgenössischen Tanz.

Honoraruntergrenze für freischaffende Tanz- und Theaterschaffende

Dezember 2008

Arbeitsgruppe des Netzwerks TanzRaumBerlin, des Tanzbüro Berlin und des LAFT Berlin zur Einführung von Honoraruntergrenzen.

Reform Berliner Fördersystem I

November 2006

Diskussionsprozess über Verbesserungen des Berliner Fördersystems initiiert vom Netzwerk TanzRaumBerlin und dem Tanzbüro Berlin.

Hochschulübergreifendes Zentrum Tanz Berlin

2006

Das HZT Berlin startete 2006 als ein Pilotprojekt des Tanzplan Deutschland, eine Initiative der Kulturstiftung des Bundes aus dem Jahr 2005.

Folgt uns