trb Magazin

Alle zwei Monate erscheint das Magazin mit aktuellen Texten und Terminen rund um den professionellen Tanz in Berlin - online und als kostenlose Printausgabe.

Online-Ausgabe März/April 2019

Editorial

Editorial

Lieber Leser*innen,

 

Kunst soll den Status Quo in Frage stellen, nachhaken, der Stachel sein – diese und ähnliche Vorstellungen prägen das westliche Kunstverständnis.

weiterlesen

Essay

Szene öffne Dich

In den Debatten um den allzu weißen Theaterbetrieb scheint der zeitgenössische Tanz fein raus zu sein, vor allem in Berlin: Internationale Performer*innen auf der Bühne in fast allen Produktionen,…

weiterlesen

Künstlerstimme

Gemeinsam ist der Weg

Wer steht auf der Bühne? Was wird dort gezeigt? Und von wessen Welt handelt es? Ausgehend von diesen Fragen, arbeitet Christoph Winkler seit einigen Jahren mit außereuropäischen Tänzer*innen: Ahmed…

weiterlesen

Dokumentation

Zusammen:Zukunft

"Die Koalition wird den Tanz in Berlin stärken und die Tanzförderung in den kommenden Jahren strukturell in allen Fördersäulen ausbauen", schrieb sich die Berliner Regierung aus SPD, Die Linke und…

weiterlesen

Reportage

Anker für Ankommende

Seit 2014 bietet die Initiative JUNCTION, ins Leben gerufen vom Verein für partizipative Tanzprojekte Mobile Dance e.V., wöchent­liche Tanzworkshops für geflüchtete Kinder und Jugendliche in deren…

weiterlesen

Kurzvorschau

Luftige Liebe

Halb klassisch, halb zeitgenössisch ist das Staatsballett-Programm in der ersten Spielzeit des Intendanz-Duos Johannes Öhman und, noch im Hintergrund, Sasha Waltz – wie versprochen. Anfang März kommt,…

weiterlesen

Kurzvorschau

Fröhliche Übernahme

Im Interim von Klaus Dörrs Intendanz verwandelt sich die Volksbühne temporär in das Tanzhaus, das Berlin derzeit noch fehlt: Sasha Waltz bringt dort die nächste Uraufführung ihrer Kompanie heraus, und…

weiterlesen

Kurzvorschau

Explosive Energien

In Großbuchstaben kündigen sich Gauthier Dance zu ihrem zweiten Gastspiel in der Hauptstadt an: "MEGA ISRAEL". Drei (ältere) Stücke israelischer Choreograf*innen hat Eric Gauthier zusammengestellt für…

weiterlesen

Kurzvorschau

Wissen aus der Kiste

Können 100 Schulbücher das Wissen der Welt repräsentieren? Und ist Wissen eigentlich etwas Feststehendes oder etwas Flexibles? Für das Stück "Eine Geschichte der Welt" – entstanden im Rahmen des…

weiterlesen

Kurzvorschau

Kehrseiten der großen Geste

Mit Inszenierungen von Emotionalität beschäftigten sich Raisa Kröger und Florian Bücking bereits in ihrem 2017 uraufgeführten Stück "Pornografie der Emotionen". Die oftmals überhöhte Selbstdarstellung…

weiterlesen

Kurzvorschau

Altersoffene Rhythmen

Haben altersoffene Lebens- und Arbeitsgemeinschaften (wieder) Konjunktur? Für ihre zweite Kinder-Produktion wagen der Choreograf Martin Nachbar und die Dramaturgin Gabi dan Droste – aka die Gründer*in…

weiterlesen

Kurzvorschau

Stille Überlieferung?

Das Unheimliche in sozialen Bräuchen spürt Jefta van Dinther in "The Quiet" auf. Fünf Frauen transformieren Alltägliches in jenseitige Sphären. In der rhythmischen Wiederholung von Gebeten,…

weiterlesen

Kurzvorschau

Beisammen-Trost

Wie wäre es, einem Gesprächspartner mal (bewusst) nicht zuzuhören und stattdessen seiner oder ihrer Körpersprache zu folgen? Die Ebenen gesprochener und physischer Ausdrucksweisen analysiert Hanna…

weiterlesen

In der aktuellen Ausgabe blättern:

September/Oktober 2020
Im Magazin blättern Download

Anzeige

Anzeige


Folgt uns