trb Magazin

Alle zwei Monate erscheint das Magazin mit aktuellen Texten und Terminen rund um den professionellen Tanz in Berlin - online und als kostenlose Printausgabe.

Online-Ausgabe November/Dezember 2019

Editorial

Editorial

Liebe Leser*innen,

politisch herrschen derzeit Turbulenzen, und noch ist nicht ausgemacht, ob die Zukunft der Fossilwirtschaft gehört oder den Fridays for Future. Überwiegen Strategien der…

weiterlesen

essay

Erfahrungen für die Zukunft

Als Geschichte einer Emanzipationsbewegung hat die Ausstellung "Das Jahrhundert des Tanzes" an der Akademie der Künste kürzlich die Historie des zeitgenössischen Tanzes erzählt – als künstlerischen…

weiterlesen

Essay

Bionischer Bau für Fragen zur Zukunft

Wo und wie können sich Tanzszene und Stadtgesellschaft begegnen, um ins Gespräch zu kommen – über drängende Zukunfts- fragen ebenso wie über einzelne Kunstwerke oder choreografische Ansätze? Sonja…

weiterlesen

Künstlerinnenstimme

Gehabt Euch wohl und macht es besser

Wie soll das gehen, professionell zu tanzen als dreifache Mutter? Diese Frage muss sich Johanna Lemke derzeit sehr oft anhören: Sie ist mit ihrem dritten Kind schwanger und steht vor einer beruflichen…

weiterlesen

Interview

Eine Welt von Imaginationen, Atmosphären und Gefühlen

Am Winterfeldtplatz in Schöneberg ist seit einem Jahr ein neues Theater am Start: das FELD Theater für junges Publikum. Schwerpunkt ist die zeitgenössische Performance, über alle Sparten und…

weiterlesen

Bericht

Kunst und Politik – Hand in Hand

Tradition haben die vom Bundesministerium für Forschung und Bildung geförderten Wettbewerbe für junge Künstler*innen bei den Berliner Festspielen: Das Theatertreffen der Jugend wurde 1980, vor bald 40…

weiterlesen

Kurzvorschau

Eigenwillige Blicke riskieren

Anmut, Glückseligkeit und magische Kräfte verkörpert im Kosmos der Fabelwesen das Einhorn. In ihrem Solo "Gentle Unicorn" heißt Chiara Bersani das friedliebende Zaubertier unbestimmter Herkunft…

weiterlesen

Kurzvorschau

Kraftfelder in Veränderung

Fragen nach dem Umgang mit unerforschtem Terrain stehen im Mittelpunkt der Herbstausgabe von Open Spaces der Tanzfabrik Berlin. Für "Blind Date" hat die Choreografin Christina Ciupke ihre Kolleginnen…

weiterlesen

Kurzvorschau

Zerfall und Hoffnung

Wie nah Freude und Grauen beieinander liegen können, bewies der Filmregisseur Yorgos Lanthimos sehr eindringlich in seinem albtraumhaften Anti-Single-Zukunftsszenario "The Lobster". Kippmomente…

weiterlesen

Kurzvorschau

Magische Körper-Mosaike

Beinahe wirkt es als würde sie schweben: Im Bildvordergrund dominieren Arme und Beine, erst weiter hinten sind der Kopf und ein Teil der Brust zu sehen. Auf einem weiteren Probenfoto schaut Renate…

weiterlesen

Kurzvorschau

Starke Impulse

Für seine Uraufführung von "Play" im Jahr 2017 lud Alexander Ekman die Tänzer*innen der Pariser Nationaloper ein, sich die kindliche Gabe des Spielens zurückzuerobern — ein Bühnenregen aus…

weiterlesen

Kurzvorschau

Auf Tuchfühlung

Schon mal was von einem "Love Alien" gehört? Spätestens seit Wolfram Hukes gleichnamigen Dokumentarfilm dürfte einem klar sein, gemeint sind damit Dauersingles, Absolute Beginners, kurzum: Menschen…

weiterlesen

Kurzvorschau

Kontrolle und Intuition

Stellen Sie sich vor, Sie sitzen mit ein paar anderen Zuschauer*innen in einem Kreis in einer leeren Aufführungshalle. Nach und nach geraten einige der Anwesenden außer Kontrolle; verhalten sich…

weiterlesen

In der aktuellen Ausgabe blättern:

September/Oktober 2020
Im Magazin blättern Download

Anzeige

Anzeige


Folgt uns