trb Magazin

Alle zwei Monate erscheint das Magazin mit aktuellen Texten und Terminen rund um den professionellen Tanz in Berlin - online und als kostenlose Printausgabe.

Online-Ausgabe Januar/Februar 2022

Editorial

Liebe Leser*innen,

weiterlesen

würdigung

Tanz in Kontexte verweben

März 2005, Tanzquartier Wien. Auf dem Symposium „Inventory. Dance and Performance“ stellt der Künstler Mårten Spångberg die Panel-Teilnehmerin Gabriele Brandstetter vor. Er habe ihren Nachnamen in ein…

weiterlesen

kurzvorschau

Wider die Endzeitstimmung

Im vergangenen Jahr waren sie nur online zu sehen, im Januar werden sie, so irgend möglich, live stattfinden: die Tanztage Berlin. Das Festival zeigt viele der im Vorjahr eingeladenen Arbeiten – nach…

weiterlesen

künstlerinnenstimme

Von der produktiven Leere

Janne Gregor ist ausgebildet in Physical Theatre und hat Choreografie am Hochschul­ übergreifenden Zentrum Tanz Berlin studiert. Wie unterschiedlich das Verständnis von kör­perlichem Einsatz im…

weiterlesen

kurzvorschau

Fruchtbare Gegenpole

Verbindende und trennende Kräfte von Körper und Sound bilden den Schwerpunkt der diesjährig ersten – und auch online verfügbaren – Ausgabe von NAH DRAN. In „funky serenade“ gibt ein Metronom einen…

weiterlesen

kurzvorschau

Umfeldbewusst

Mit dem Start eines neuen Leitungsteams stellt sich die Tanzfabrik Berlin ab 2022 intensive Fragen: Wie soll sich eine Kunstinstitution in Zeiten des Klimawandels positionieren? Wie lassen sich…

weiterlesen

interview

Im System knirscht’s

Vierte Welle. Alles von vorne: Erneut müssen sich Veranstalter*innen vergegenwärtigen, dass geltende Corona­Verordnungen sich jederzeit ändern können und für Aufführungen kurzfris­tig umgeplant werden…

weiterlesen

kurzvorschau

Swingende Gerätschaften

Mitte Januar startet das Festival Made in Potsdam 2022, mit einem starken Bezug zu Objekten. Inspiriert vom Sisyphos-Mythos, lässt Hermann Heisig drei Darsteller*innen sich immer wiederholende…

weiterlesen

kurzvorschau

Gemeinsam live?

Zuschauer*innen ab 3 Jahren spricht das Internationale Tanzfestival für junges Publikum PURPLE seit 2017 alljährlich im Januar an. 2021 war die Ausgabe coronabedingt in den August gerutscht. Und auch…

weiterlesen

essay

Der Elefant im Raum

Für einige sind sie immer noch schmerzhaft wirksam, für andere eher moralisch unange­nehm: die Langzeitfolgen von Kolonialismus und weißem Rassismus. Wie sie uns alle mehr oder minder bewusst prägen…

weiterlesen

Anzeige

Folgt uns