edition November/December 2019

Magische Körper-Mosaike

Das Duo laborgras verschiebt Details

„in the land of small details", laborgras © Phil Dera

Tanzjournalistin: Christine Matschke

Beinahe wirkt es als würde sie schweben: Im Bildvordergrund dominieren Arme und Beine, erst weiter hinten sind der Kopf und ein Teil der Brust zu sehen. Auf einem weiteren Probenfoto schaut Renate Graziadei kopfüber und in anmutig-traumversunkener Pose zwischen zwei Leinwänden hervor. Für das Solo mit dem Titel "in the land of small details" hat die Tänzerin und Choreografin mit ihrem Partner Arthur Stäldi ­ex­tre­me Ansichten auf den menschlichen Körper entworfen. Im Zusammenspiel von Körper, Kostüm und Videoprojektionen scheinen Körperbilder von zerbrechlicher und robuster Schönheit auf. Jede Veränderung im Gesamtgefüge verschiebt dann den Rahmen alltäglicher Wahrnehmung hin zum Außergewöhnlichen. Kurz vor Neujahr kommt solch eine magische Verschiebung gewohnter Details doch wie gerufen! 

laborgras
in the land of small details
29. – 31. Dezember 2019
radialsystem
www.radialsystem.de

follow us