tanzraumberlin

The magazine is published online and as a free print issue every two months, with the latest stories and a calendar for professional dance in Berlin. Only selected content in English!

online edition September/October 2019

Editorial

Editorial

Liebe Leser*innen,

konkrete Zukunftspläne für den Berliner Tanz entstanden 2018, am Runden Tisch Tanz.

weiterlesen

Essay

Die Sprache des Zugangs ist ko-kreativ

500 Tanzschaffende, versammelt zum state of the art der Tanzkunst: so geschehen Anfang Juni im Europäischen Zentrum der Künste Hellerau beim Tanzkongress. Veranstaltet von der Kulturstiftung des…

weiterlesen

Interview

On Generosity And Openness

Thinking back, the Tanzkongress seems a dream in my memory. Not a good or bad dream but more of a dream-like fabric, weaving together a variety of rare experiences. I like to remember the poetry, the…

weiterlesen

Kommentar

Einjährige Affäre?

Der Tanzkongress 2019 war in vielerlei Hinsicht eine Besonderheit. Erstmals legte die Kulturstiftung des Bundes die Leitung in künstlerische Hand: Unter dem Motto „A Long Lasting Affair“ lud die…

weiterlesen

Einspruch

Ambivalenz der Freiheit

Kunst entsteht durch Freiraum. Im Probenraum, der auf dem angespannten Immobilienmarkt der Ballungszentren zu verknappen droht. Im Diskursraum, in dem gesellschaftliche Prinzipien des Miteinanders…

weiterlesen

Artist´s voice

A Collaborative Effort Towards Radical Change

What role can art play in these times that scream for radical reforms? This is the over­arching question of the Montag Modus’s series Klimata. With this year-long performance project, the curatorial…

weiterlesen

call for action

Together We Can Make Change

Active in the field of dance since the year 2000, the ZTB – Zeitgenössischer Tanz Berlin is one of the important networking agencies in Berlin’s dance scene and well beyond. With their _Dance for…

weiterlesen

Kurzvorschau

Textur einer Gemeinschaft

Im Jahr 2014 zeigte Jefta van Dinther sein Stück „Plateau Effect“ beim Festival Tanz im August. Neun Tänzer*innen des schwedischen ­Cullberg ­Ballet nahmen an der Volksbühne den Kampf mit einem…

weiterlesen

Kurzvorschau

Tanzsüchtig und todesmutig

Vor einem schwarzen Vorhang kauert, kaum sichtbar, ein amorphes Wesen – eine Art Flamenco-Rock ohne Trägerin, der allmählich nach oben aufsteigt. In „ACT II“ dreht Irina Demina den weißen Akt des…

weiterlesen

Kurzvorschau

Ferne Paradise?

Im Sommer 1858 unternahm der brandenburgische Realismus-Autor Theodor Fontane eine Reise nach Schottland. Entstanden ist daraus ein an historischen Details und Anekdoten reicher Reisebericht. Im…

weiterlesen

Kurzvorschau

Erfahrungshorizonte freilegen

Sie gehören zur „dritten Generation Ost“ – zu der Generation, die viele Fragen hat und oftmals auf eine Mauer des Schweigens stößt: Wendekinder mit künstlerischem Hintergrund setzen sich beim Festival…

weiterlesen

Kurzvorschau

Freies Sein?

Respekt, Toleranz, Fairness und Wertschätzung: Berlin gilt, wie der CSD diesen Sommer wieder zeigte, als Hochburg diverser Selbstentwürfe. Doch die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen sind längst…

weiterlesen

Advertisement


follow us