edition Novermber-December 2022

Vergangenheit als Drehschreibe

Tanzpionier Niels „Storm“ Robitzky und der Tänzer Robozee spielen Geschichtsroulette

Niels „Storm“ Robitzky (re) und Flying Steps-Tänzer Christian „Robozee“ Zacharas zeigen „Out of the box“ im Rahmen von Archivkompliz*innen – Tanzarchive in Bewegung. Foto: privat

Text: Susanne Gietl

Wer die Geschichte des urbanen Tanzes in Europa erzählen möchte, der kommt an Niels „Storm“ Robitzky nicht vorbei. Robitzky, der Anfang der 80er Jahre HipHop und Funk für sich entdeckte, blickt im Dezember gemeinsam mit dem Flying Steps-Tänzer Christian „Robozee“ Zacharas auf seine persönliche Historie zurück. Dabei drehen die Zuschauer*innen an einer Art Glücksrad, das bestimmt, welchen Geschichtsschnipsel die beiden Tänzer erzählen. Während sie die Zeit und das Tanz-Universum ausgehend von ihrer eigenen Tanzvergangenheit neu aufrollen, feuert sie das Publikum im „Cypher“-Kreis an. „Out of the Box“ findet als eines von vier Pilotprojekten im Rahmen von Archivkompliz*innen – Tanzarchive in Bewegung statt. Das Projekt, welches von November 2022 bis Januar 2023 läuft, eröffnet neue Perspektiven auf die Berliner Tanzszene, indem Tanzstile und Erinnerungslandschaften miteinander verflochten werden.

Nils “Storm” Robitzky & Christian “Robozee” Zacharas
Out of the box
08. Dezember 2022
Kunstquartier Bethanien
http://kunstquartier-bethanien.de/

follow us