tanzraumberlin

The magazine is published online and as a free print issue every two months, with the latest stories and a calendar for professional dance in Berlin. Only selected content in English!

online edition March-April 2022

editorial

Liebe Leser:innen

nach diesem Winter kann es ja nur besser werden, oder? Wir freuen uns mit der März/April-Ausgabe des tanzraumberlin Magazins auf den Frühling und die anstehenden Tanzveranstaltungen.

Mitte März geht…

weiterlesen

preview

Like A Chance Encounter …

In “LOVE:15” the Solistenensemble Kaleidoskop is devoting itself to new facets of in their work: for the first time, ensemble members are developing their own interdisciplinary duets in collaboration…

weiterlesen

preview

We Are The Aliens

Which bodies have no room in our society? In “Cosmic Bodies” Ursina Tossi uses the figure of the alien as a vehicle to explore current body concepts. In doing so, she turns inner worlds of one’s own…

weiterlesen

interview

Austausch auf Augenhöhe

Jährlich sechs neue Produktionen für junges Publikum ab 5 Jahren und der enge Austausch in einem Netzwerk von drei Institutionen: Das sind die Grundlagen des Projekts explore dance, in dem die fabrik…

weiterlesen

künstler:innenstimme

Die Lücke – ein Raum zur Entfaltung

Stille. Wie fange ich diesen Text an? Worte. Lücke. Verflüchtigt. Die Hände an der Tastatur. Sie finden nicht die richtigen Buchstaben. Die Hände im Raum. Sie können nicht die richtigen Gebärden. Ich…

weiterlesen

preview

Fulfillment Of A Long Wait

For two years, the premiere of Sasha Waltz & Guests’ collaboration with contemporary composer Friedrich Haas had to be postponed. In mid-March, “SYM-PHONIE MMXX,” the latest work of the choreographer,…

weiterlesen

vorschau

Ideen fürs Nicht-Weiter-So

Erstmals seit ihrem Gründungsjahr 1994 findet die Tanzplattform Deutschland wieder in Berlin statt. Das HAU Hebbel am Ufer, eine der elf Partnerinstitutionen im Verbund der…

weiterlesen

essay

Für Sorge tragende Gemeinschaften

Die Elternrolle ist mit starken gesellschaftlichen Erwartungen verknüpft. Zugleich sind Eltern in vielen Bereichen unsichtbar. Auch im Tanz fehlen die Strukturen zur Unterstützung von Personen, die…

weiterlesen

Advertisement

scroll through the current edition:

Novermber-December 2022
scroll through the editon download


follow us