tanzraumberlin

The magazine is published online and as a free print issue every two months, with the latest stories and a calendar for professional dance in Berlin. Only selected content in English!

online edition March/April 2021

editorial

Was wohl werden wird?

hart war der Winter. Und Mitte Februar, als diese Ausgabe entsteht, ist nach wie vor unklar, wann die Künstler*innen wieder auf Berlins Bühnen auftreten werden und wir Kultur live erleben können.…

weiterlesen

essay

Staub aufwirbeln

Reich ist Berlins Tanzhistorie – an Werken, Personen, Geschehnissen und Stimmungen. Aber bis heute gibt es keine Institution, die die weit verstreuten privaten wie die öffentlich zugänglichen Quellen…

weiterlesen

artists' voice

Undoing The Archive

How might alternative archives change our perspective on dance history? How might we encounter the altered narratives that are needed? Dance artists Nitsan Margaliot and Sasha Portyannikova have some…

weiterlesen

interview

Creating Space

Jozef Wouters is a scenographer and theater maker. Based in Brussels, where he founded the artist workplace Decoratelier together with his technical director Menno Vandevelde, he engages in various…

weiterlesen

porträt

Weiter tanzen!

Aus einem besetzten Fabrikgebäude ist ein internationales Zentrum für Tanz und Bewegungskunst erwachsen: Die Entwicklung der fabrik Potsdam von ihrer Gründung 1991 bis heute würdigt Astrid…

weiterlesen

interview

Es reißt an allen Enden

Ein Jahr eingeschränkter Tätigkeit und langer Lockdowns liegt hinter der Kultur. Ein Jahr ohne nennenswerte Einnahmen für viele Tanzschaffende. Um die akuten Finanznöte insbesondere der selbständigen…

weiterlesen

hintergrund

Verlässliche Konstanten

Keine Schule, kaum Freunde, kaum Freizeitaktivitäten, zudem anhaltende Unklarheit darüber, wann es wie weitergeht: Kinder und Jugendliche waren und sind durch die Lockdowns besonders belastet.…

weiterlesen

peer review

Schöpferische Kraft

Als Geisterpremiere wurde Grichka Caruges Krump-Stück „A Human Race“ am 21. Januar 2021 in der Schillertheater-Werkstatt uraufgeführt. Eigentlich sollte es im Rahmen von PURPLE – Internationales…

weiterlesen

Advertisement

scroll through the current edition:


follow us