Sonstiges

Tanzbüro Berlin: Bekanntmachung einer Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb

Veröffentlicht am 08.10.2021

Projekt „Perspektive Tanz“, Modul Digitale Künstler*innenpräsenz

Technische und grafische Gestaltung einer Homepage inkl. einer Personendatenbank

Vergabenummer: TBB 2021-16

1. Auftraggeber / Vergabestelle

Zeitgenössischer Tanz Berlin e.V. / Tanzbüro Berlin

Uferstr. 23

13357 Berlin

T: 030 460 643 53

E: postnoSpam@tanzbuero-berlin.de

2. Art der Vergabe

Verhandlungsvergabe mit Vergleichsangeboten, ohne Teilnahmewettbewerb

gem. § 8 Abs. 4, Nr. 1 UVgO in Verbindung mit § 8 Abs. 4, Nr. 3 UVgO

3. Art der Leistung

IT und Grafik-Dienstleistung

Technische und grafische Gestaltung einer Homepage inkl. einer Personendatenbank

4. Ort der Ausführung

Zeitgenössischer Tanz Berlin e.V. / Tanzbüro Berlin

Uferstr. 23

13357 Berlin, Deutschland

5. Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung

Das Tanzbüro Berlin plant zum 01.12.2021 die Zuschlagserteilung für die Konzipierung und Umsetzung einer Datenbank zur Sichtbarmachung und Vernetzung der ca. 2500 Urheber*innen des zeitgenössischen Tanzes in Berlin.

Derzeit gibt es keine Plattform, die institutionsunabhängig die Vielzahl und Vielfalt der Tanzschaffenden bündelt. Die Digitale Künstler*innenpräsenz soll dies ändern, indem sie als eigenständige Datenbank mit Verzeichnis der Tänzer*innen, Choreograf*innen, Tanzkompanien, Tanzdramaturg*innen, -vermittler*innen und weiteren Berufsgruppen, die sich professionell mit zeitgenössischem Tanz befassen, etabliert wird.

Mit der Digitalen Künstler*innen-Präsenz wird angestrebt, die Akteur*innen des Berliner Tanzes auf einen Blick mit den wichtigsten Informationen zu ihren Arbeitsprofilen sowie ihren aktuellen Produktionen abzubilden und somit interessierten Veranstalter*innen, Zuschauer*innen und Künstler*innen einen schnellen Überblick zu den Tänzer-Choreograf*innen, der künstlerischen Praxis etc. zu bieten. Ergänzt um punktuelle, redaktionelle Inhalte und Highlights, soll sich die Digitale Künstler*innenpräsenz zu einem lebendigen Portfolio des aktuellen Berliner Tanzschaffens entwickeln.

Umgesetzt werden soll eine Website inklusive einer relationalen Datenbank mit folgenden Funktionalitäten:

  • Verzeichnis der Berliner Tanzschaffenden
  • Registrierungsvorgang für die Tanzschaffenden
  • Profilseiten der Tanzschaffenden
  • Vernetzung und Visualisierung mittels Tags
  • Erweiterte Suchfunktion mit Ausfüllhilfen
  • Schnittstellen mit bereits existierenden Webseiten rund um das zeitgenössische Tanzgeschehen
  • Unterseite mit redaktionellem Inhalt
  • Zweisprachigkeit
  • Barrierefreiheit
  • Die Datenbank ist offen und nicht abschließend zu konzipieren. (Die Datenbank soll möglicherweise in Zukunft ausgebaut werden)
  • Archivlösung für die Künstler*innenprofilseiten

Umfang des Auftragsgegenstands:

  • Entwicklung eines Corporate Design für die Digitale Künstler*innenpräsenz
  • Empfehlung und Anwendung eines CMS
  • Technischer Aufbau, Programmierung der Homepage/ relationalen Datenbank inklusive:
  • Workshop basiertem Arbeiten mit dem Auftraggeber
  • Einem iterativen Prozess mit mind. 2 Iterationen
  • Testphasen
  • Liveschaltung

6. Voraussichtlicher Zeitraum der Ausführung: 01.12.2021 – 31.12.2022

7. Zusätzliche Angaben/Sonstiges:

Nebenangebote sind nicht zugelassen.

Vorliegend handelt es sich um einen Auftrag zur Realisierung einer Website inklusive Datenbank, der als Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb vergeben wird. Die allgemeinen vergaberechtlichen Grundsätze der Gleichbehandlung, der Nichtdiskriminierung und der Transparenz werden gewahrt.

Honorare oder Kostenersatz werden weder für Ausarbeitungen oder Nachweise zum Teilnahmeantrag noch für die Erstellung der Angebote geleistet.

Die Digitale Künstler*innenpräsenz ist ein Modul von „Perspektive Tanz“, einem Projekt des Tanzbüro Berlin, getragen vom Verein Zeitgenössischer Tanz Berlin e.V. Das Projekt wird von 2021-2023 gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und die Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

► Die Bekanntmachung des Tanzbüro Berlin als PDF.

follow us