Jobs / Auditions

Performer*innen gesucht | Grace Euna Kim, “Spaces of Dissent”

Bewerbungsfrist: 06.07.22 (verlängert) | Deadline for applications: 6 July 2022 (extended)

Aufruf an Berliner Performer*innen für eine neue immersive Performance von Grace Euna Kim, die Anfang September 2022 in Berlin präsentiert werden soll. Der Aufführungsort ist vertraulich und wird privat mittgeteilt.

“Spaces of Dissent” versammelt einen vielfältigen Mikrokosmos von Darsteller*innen aller Fähigkeiten/Behinderungen, Geschlechter, Altersgruppen, Größen, Ethnien, kulturellen und politischen Perspektiven. Wir möchten von starken und mutigen Performer*innen hören, die sich für immersive Methoden als Werkzeug für radikale soziale und politische Untersuchungen interessieren. Auch wenn das Performance-Konzept vertraulich ist, können wir sagen, dass unsere Arbeit ein intensiver, experimenteller, körperlicher Prozess sein wird, der die Grenzen von Sinn und Repräsentation herausfordert und die Machtdynamik von Körpern im Raum dekonstruiert. Die Kandidat*innen werden zu einem Videointerview und einem Videovorsprechen eingeladen, gefolgt von einem Experiment im öffentlichen Raum.

Arbeitssprache: Englisch (Hauptsprache) und Deutsch (Nebensprache)

Casting 1: Nicht-professionelle Perfomer*innen: Alle Hintergründe und Perspektiven sind willkommen

Casting 2: Erfahrene professionelle Performer*innen: Mit Hintergründen in Tanz und dramatische Künste. Performer*innen anderer Disziplinen (die eine Affinität zu diesen Praktiken haben) können sich gerne bewerben.

Interviews: Bis zum 16. Juli Vorsprechen im öffentlichen Raum: Ein Tag zwischen 18.  ̶ 30. Juli (auf Einladung)

Probezeit: Bis zu 10 Tage Vollzeitproben zwischen dem 15. August und dem 01. September (genaue Daten und Zeiten TBC)

Aufführungen: 01.  ̶  04. Sept (4 Veranstaltungen TBC)

Honorar: Proben- und Aufführungshonorare orientieren sich an den Standards des LAFT Berlin

Infos zur Antragsstellung im PDF (DE + EN).

 

Aktualisiert am 20.06.2022.

follow us