Open Calls

UEFA EURO 2024: Berlin fördert Projekte zur Nachhaltigkeit

Antragsfristen: 31.01.2024, 31.03.2024

Umwelt- und klimagerechte Projekte ebenso wie die Teilhabe, der Sportentwicklung, der Bildung für Nachhaltigkeit und Menschenrechte sowie die Stärkung von Sozialstandards werden gefördert.

Ab sofort können Projekte von Sportvereinen und weiteren gemeinnützigen Organisationen (auch der Kultur) gefördert werden, die zur Umsetzung des Berliner Leitbilds zur UEFA EURO 2024 beitragen. Dazu zählen umwelt- und klimagerechte Projekte ebenso wie die Förderung der Teilhabe, der Sportentwicklung, der Bildung für Nachhaltigkeit und Menschenrechte sowie die Stärkung von Sozialstandards. Die Projektvorhaben werden bis zu 75 %, in Einzelfällen bis zu 100 % gefördert. Die Höchstfördersumme beträgt 50.000 €. Ausnahmen davon sind möglich. Vor Projektbeginn müssen die Anträge beim Landessportbund (LSB) eingereicht werden. Die Förderung kann bereits im April starten und endet im Dezember 2024.

Die Sportmetropole Berlin wird die besondere Rolle als Host City der UEFA EURO 2024 nutzen, um dem Thema Nachhaltigkeit eine wirkungsvolle Plattform zu geben und langfristige Mehrwerte für die Berlinerinnen und Berliner zu erzielen. Dafür wurde das „Leitbild der Nachhaltigkeit zur UEFA EURO 2024 in Berlin“ entwickelt, das Ziele in den Bereichen Ökologie, Soziales sowie Ökonomie und Governance formuliert.

Gefördert werden Projekte, die

  • impulsgebend für ein maximal klimaverantwortliches sowie umwelt- und klimagerechtes Agieren sind,
  • sich für die Förderung der Teilhabe, der Sportentwicklung, der Bildung für Nachhaltigkeit und Menschenrechte sowie zur Stärkung von Sozialstandards einsetzen oder
  • eine Verbindlichkeit für die Einhaltung von Nachhaltigkeitsstandards sowie eine Plattform für Vernetzung und Innovation schaffen
  • und einen Bezug zur UEFA EURO 2024 herstellen. 

Rahmendaten: Förderzeitraum: 15.04.2023 bis 31.12.2024.
Antragsfristen: 30.11.2023, 31.01.2024, 31.03.2024.
Antragsteller*innen: Sportvereine und -verbände sowie weitere gemeinnützige Organisationen.
Förderumfang: Bis 50.000 € (bis zu 75 % Förderung / 25 % Eigen- bzw., Drittmittel). Anträge über 50.000 € bei Sonderbegründung möglich.

https://lsb-berlin.net/aktuelles/nachhaltigkeit/

Folgt uns