Open Calls

Tanzbüro Berlin | Open Call "Fête de la Danse"

Bewerbungsfrist: 23.01.2020

Am 21. Juni 2020 möchten das Tanzbüro Berlin, das Netzwerk TanzRaumBerlin und der Zeitgenössische Tanz Berlin e.V. gemeinsam mit der Berliner Tanzszene ein Fest für den Zeitgenössischen Tanz feiern. Am Tag der Fête de la Musique soll eine Fête de la Danse draußen und umsonst, sichtbar und zugänglich auf die Vielfalt des Tanzes in der Hauptstadt aufmerksam machen. Hierfür wollen wir zusammen mit Euch Berliner Tanz-Künstler*innen eine zentrale Aktion am Nachmittag rund um die Berliner Volksbühne gestalten. Am Abend schwirrt der Tanz dann zu den vielen Berliner Spielorten aus, die mit eigenen Aktionen vor und Vorstellungen in ihren Häusern an der Fête de la Danse beteiligt sind.
 
Für das vierstündige Open-Air-Programm am Nachmittag rund um die Volksbühne Berlin suchen wir

  • Kurzformate/Ausschnitte, die ohne größeren technischen Aufwand Open Air präsentiert werden können bzw. bereits für den urbanen Raum konzipiert sind (5-15 Minuten)
  • Partizipative Formate (15-30 Minuten)

 
Rahmenbedingungen

  • Ihr seid professionelle Tanzschaffende mit Sitz bzw. derzeitigem Arbeitsmittelpunkt in Berlin.
  • Idealerweise reicht Ihr existierende Arbeiten ein, die bereits im Stadtbild durchgeführt wurden, es sind aber auch Anpassungen an den urbanen Raum oder Neukreationen, die zur Fête de la Danse fertiggestellt sind, möglich. Works in Progress können nicht gezeigt werden.
  • Performance mit 1-5 Künstler*innen.
  • Es wird keinen Bühnenaufbau und keinen Tanzboden geben, gefragt ist ein kreativer Umgang mit den einfachen Gegebenheiten vor Ort.
  • Bitte beachten: Wir werden voraussichtlich nicht die Wiese vor der Volksbühne bespielen können, sondern eher die Außenbereiche direkt an der Volksbühne (wie z.B. Platz Richtung Weydingerstraße bzw. Rosa-Luxemburg-Straße; Hof Roter ODER Grüner Salon, Treppenstufen vor dem Haupteingang).
  • Es können keine Reise- und Unterkunftskosten erstattet werden.

 
 Bewerbungsverfahren


Wir weisen darauf hin

Das Budget für die einzelnen künstlerischen Beiträge umfasst ausschließlich die Vorstellungsgage am Tag der Fête de la Danse (orientiert an der aktuellen Empfehlung für Honoraruntergrenzen).

Für Rückfragen stehen wir gerne bis zum 20.12.2019 und dann wieder ab dem 06.01.2020 zur Verfügung.

Bewerbungsfrist: 23.01.2020
 
Kontakt:
Tanzbüro Berlin
Uferstr. 23
13357 Berlin
T +49 30 460643 -51/-53
E call@tanzbuero-berlin.de
 
„Attention Dance II“ ist ein Projekt des Tanzbüro Berlin, getragen vom Zeitgenössischen Tanz Berlin e.V. Das Projekt wird für die Jahre 2018 bis 2021 gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und das Land Berlin.

 

Download:
Open Call im pdf-Format

Folgt uns