Corona

Spendenaufrufe

Ein Überblick über Spenden- und Crowdfundingaufrufe der Berliner Tanzszene zur Unterstützung in Corona-Zeiten. Alphabetisch nach (Nach-)Namen sortiert.

 

ada Studio | .com(munity) Tickets
Die kostenfreien Streaming-Veranstaltungen können über einen Wahlbetrag finanziell honoriert werden.
Link zu den Tickets - Facebook - Website

Dock11 | Teamkampagne "Corona Online School and Service"
Für kostenlose Online-Klassen für DOCK-11-Schüler*innen mit Kursvertrag kann über das Portal "gofundme" eine Spende für die Dozent*innen entrichtet werden. Weiterhin kann auch für Künstler*innen, deren Honorare durch ausgefallene Veranstaltungen wegfallen, durch Kontaktaufnahme über CoronanoSpam@dock11-berlin.de  gespendet werden.
Link zu gofundme - Facebook - Website

ensemble-netzwerk e.V. / Aktionsbündnis Darstellende Künste | Spendenaktion "Soforthilfe für Theaterschaffende"
Link zur Kampagne

HALLE TANZBÜHNE BERLIN | Soli-Tickets
Seit 27.3. wird ein ausgewähltes Online-Veranstaltungsprogramm zur Verfügung gestellt. Das Kaufen der Soli-Tickets kann helfen, die Krise zu meistern.
Link zu den Tickets - Facebook - Website

Niemandkommt Festival am 24.07.2020 | Tickets
Nach dem Vorbild des Keinerkommt-Festivals (keinerkommt.de) in Hamburg veranstalten freischaffende Künstler*innen Berlins aller Sparten ein fiktives Festival, indem sie nicht kommen und auch keine virtuellen Angebote machen. Dafür können Tickets gekauft werden, um die Kunstszene zu unterstützen. Alle Einnahmen gehen direkt an die bedürftigsten Berliner Künstler*innender freien Szene.
Link zum Festival

Tanzfabrik Berlin | Fundraising Campaign "Jump Into The Future"
Mit der Kampagne soll der Ausfall von Tanzklassen, Workshops, Profitrainings, Studiovermietung, Fortbildungen und Ausbildungsprogrammen aufgefangen werden.
Link zur Kampagne - Facebook - Website

UdK Berlin | Spendenaufruf
Zur Unterstützung von bedürftigen Studierenden der UdK Berlin - darunter des Hochschulübergreifenden Zentrums Tanz - im Sommersemester 2020, da aufgrund der aktuellen Lage viele Nebenjobmöglichkeiten entfallen und es insbesondere für internationale Studierende bislang keine öffentlichen Hilfen gibt.
Link zum Aufruf

Yui Kawaguchi, Julia Kursawe & Irene Cortina | "ImPuls der Suite"
Spendenaufruf für ein künstlerisches Projekt, bei dem Barockmusik und Musik des 20. und 21. Jh. in die Sprache des modernen Tanzes übersetzt werden.
Link zur Kampagne

Folgt uns