Workshops

Radialsystem | Workshops Encounters – Embodied Practices

Termine: 10.09. | 29.10. | 12.11. | 19.11.2022

Im Rahmen der Reihe Encounters - Embodied Practices arbeitet das Radialsystem mit assoziierten Kurator*innen zusammen. Ab dem kommenden Wochenende geben sie in vier Workshops Einblick in ihre Arbeit. Bereits am Samstag, 10.09.2022 lädt der 2020 mit dem Deutschen Tanzpreis ausgezeichnete Raphael Moussa Hillebrand zu  #1 Urban Practices, dem Auftakt der Reihe. Ende Oktober übernimmt Rocío Marano und übersetzt in #2 Matria - Motherland den Malambo, den traditionellen Gaucho-Tanz aus Argentinien. Zum gemeinsamen Hören als verkörperte Praxis lädt Sandhya Daemgen im Rahmen einer Weiterentwicklung ihres Listening-Formats „What‘s that Noise?“ im November ein. Ebenfalls im November 2022 beschäftigen sich die Künstler*innen Martha Hincapié Charry und Thiago Granato mit Körperpraxen als Teil lokaler Utopien und Überlebensstrategien in indigenen Gemeinschaften ihrer Herkunftsländer. 

Termine

Sa, 10.09. | 14:00 – 18:00 Uhr #1 Urban Practices | mit Raphael Moussa Hillebrand 

Sa, 29.10. | 14:00 – 18:00 Uhr #2 Matria - Motherland | mit Rocío Marano

Sa, 12.11. | 14:00 – 18:00 Uhr | mit Sandhya Daemgen

Sa, 19.11. | 14:00 – 18:00 Uhr | mit Martha Hincapié Charry & Thiago Granato

Eintritt frei.
Die Anzahl der Teilnehmer*innen ist begrenzt, um Anmeldung wird gebeten.

 

Veröffentlicht am 07.09.2022

Folgt uns