Open Calls

Open Call: Residenzprogramm 2023 | Schloss Bröllin

Bewerbungsfrist: 01.09.2022

Internationale Künstlergruppen und Künstler*innen können sich um einen Residenzaufenthalt von bis zu maximal zwei Wochen für die Produktion von Tanz-, Theater-, Circus- und Performance-Projekten bewerben. Das Residenzprogramm auf Schloss Bröllin versteht sich als produktionsunterstützend und richtet sich an Künstler*innen, die an einer neuen Produktion arbeiten oder ein früheres Projekt zur Wiederaufnahme überarbeiten möchten. Schloss Bröllin bietet mehrere Tanzstudios, Produktions- und Seminarräume sowie Unterbringung vor Ort in Mehrbettzimmern. Weitere Infos hier.
 

Veröffentlicht am 06.07.2022.

Folgt uns