Open Calls

Open Call: Pioniernutzung ehemaliges Pförtnerhauses, Berlin-Westend | Kultur Räume Berlin

Bewerbungsfrist: 22.07.2022

Ein ehemaliges Pförtnerhaus in Berlin-Westend zur Pioniernutzung zu vergeben.

Die Vision von Campus Esche ist ein Ort, an dem Menschen zusammenkommen und gemeinsam Gesellschaft gestalten. Ziel sind Begegnung, kreative Arbeiten und persönliche Weiterentwicklung der Nutzenden, deren Talente und Ideen zu Initiativen weiterentwickelt werden.

Langfristig sollen durch Kultur Räume Berlin im Rahmen des Arbeitsraumprogramms hier auch Räume für künstlerische Arbeit zur Verfügung gestellt werden. In diesem Zusammenhang hat Kultur Räume Berlin die Möglichkeit, kurzfristig und temporär das ehemalige Pförtnerhaus zur mietfreien Pioniernutzung zu vergeben.

Größe: insgesamt ca. 25 qm, bestehend aus einem großen Raum und einem kleinen Vorraum

Ausstattung: Strom vorhanden, kein Internet, keine Heizung, kein fließendes Wasser bzw. Sanitäranlagen, diese sind im Haus von Interkulturanstalten Westend e. V. mitzubenutzen

Nutzungszeitraum: 15. August bis maximal 31. Oktober 2022

Kosten: es fallen weder Miet- noch Betriebskosten an. Müllentsorgung muss durch Nutzer*in erfolgen.

Der OPEN CALL richtet sich an professionell und interdisziplinär arbeitende Einzelpersonen, Gruppen oder Kollektive, aus Projekträumen- und Initiativen mit nicht-kommerziellem Ansatz.

Bewerbung:

Bewerben können sich Akteur*innen, die Interesse haben, sich auch konzeptuell auf das Umfeld Campus Esche einzulassen. Die Ausstellungen und/oder Aktivitäten sollten eine Offenheit gegenüber den Bewohner*inen und ansässigen Initiativen auf dem Campus mitbringen.

Die Öffnungszeiten der eigenen Ausstellungen und/oder Aktivitäten müssen im Rahmen der Öffnungszeiten des Campus liegen, damit sie öffentlich zugänglich sind.

Um sich für die Pioniernutzung im Pförtnerhaus zu bewerben, reichen Sie bitte folgende Unterlagen ein:

  • max. 1 DIN-A4-Seite mit Beschreibung des Vorhabens/der geplanten Nutzung
  • CV/Vita der Initiative/der Gruppenmitglieder
  • kurzes Portfolio über realisierte Projekte bzw. Angabe von Website/Links

Bitte reichen Sie die Bewerbungsunterlagen 1.-3. in einem PDF zusammengefügt ein.

Der Dateiname muss wie folgt benannt sein: NAME_BEW_PfoertnerhausCE

Senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 22.07.2022 an vergabe[at]kulturraumgmbh.berlin

Die Vergabe erfolgt durch eine unabhängige Jury aus Vertreter*innen der Freien Szene der Projekträume.

Beisitz: PROSA und Kulturraum Berlin GmbH

Kontakt

Fragen zum Bewerbungsverfahren richten Sie bitte an:

Jole Wilcke
Referentin für Kultur
T +49 (0)30 3030 444 64
j.wilcke[at]kulturraumgmbh.berlin

Weitere Infos hier.

 

Veröffentlicht am 17.06.2022.

Folgt uns