Open Calls

K3 Hamburg: Residenz

Bewerbungsfrist: 12.08.2020

K3 - Zentrum für Choreographie | Tanzplan Hamburg vergibt drei achtmonatige Residenzen an Choreograf*innen, die am Beginn ihrer Karriere stehen und eigene choreografische Arbeiten produziert haben.

Die Residenz beginnt im August 2021 und dauert bis April 2022. Sie umfasst ein monatliches Stipendium, ein Produktionsbudget und dramaturgische Unterstützung sowie die Teilnahme an Schulungen, Kursen usw.

Weitere Informationen finden sich hier.

Folgt uns