Antragstermine

Fonds Transfabrik: Open Call

Bewerbungsfrist: 18.03.2020

Der deutsch-französische Fonds Transfabrik für darstellende Künste fördert als Koproduktionspartner anteilig künstlerische Projekte und Kooperationen zwischen Frankreich und Deutschland; insbesondere in den Bereichen zeitgenössischer Tanz, zeitgenössisches Theater, zeitgenössischer Zirkus, Figuren-, Objekt- und Straßentheater.

Das Projekt muss eine Uraufführung bzw. eine neue Produktion betreffen, die nach April 2020 in Deutschland und/oder Frankreich stattfindet und in dieser und/oder der nächsten Spielzeit im jeweils anderen Land.

Weitere Informationen finden sich hier.

Folgt uns