Open Calls

Dachverband Tanz / produktionsbande: Transnationales Austauschprogramm für Produzent*innen

Bewerbungsfrist: 05.05.2024

Der Dachverband Tanz Deutschland realisiert im Rahmen des Programms KreativTransfer gemeinsam mit produktionsbande - netzwerk performing arts producers das companionship programme „transnational context & relations“.

Das Austauschprogramm rund um die Themen transnationale Beziehungen, Vernetzung und Kontexte richtet sich speziell an Produzent*innen in den Freien Darstellenden Künsten.

Das companionship programme startet am 12.09.2024 und endet am 30.04.2025. Es findet digital und in englischer Lautsprache statt. Ziel des Programms ist es, die Sichtbarkeit von Produzent*innen zu stärken, spartenübergreifendes Arbeiten und Austausch zu fördern und die Zugänglichkeit des Produzierens im transnationalen Kontext zu vereinfachen.

Der Dachverband Tanz Deutschland und produktionsbande setzen damit ihr Engagement fort, bundesweite wie transnationale Strukturen für Produzent*innen auszubauen und ihre Professionalisierung nachhaltig zu stärken.

Im Zuge eines Open Calls können sich participants, die sich als Produzent*innen in den Freien Darstellenden Künsten in Deutschland verstehen und ihre eigene Arbeitspraxis transnational ausrichten bzw. ausbauen möchten, bis zum 05.05.2024 bewerben. Im companionship programme werden die participants mit einer*einem bereits transnational arbeitenden companion als Duo zusammengebracht, um gemeinsam voneinander zu lernen. Ausführliche Informationen zum Programm und zum Bewerbungsverfahren sind hier abrufbar.

Die Bewerbungen können über ein OnlineFormular eingereicht werden: companionship programme | produktionsbanded

www.kreativ-transfer.de | produktionsbande.org

Folgt uns