Antragsfristen

Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung: Zweite Ausschreibung der Fördersäule 1 für 2024

Bewerbungsfrist: 03.05.2024 (Poststempel)

Ab sofort können sich kulturelle Bildungsprojekte in Berlin wieder bei uns in der Fördersäule 1 bis zum 3. Mai 2024 bewerben.
 

Was wird gefördert?

Wir unterstützen Vorhaben, in denen sich Berliner Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von bis zu einschließlich 27 Jahren aktiv künstlerisch und inhaltlich beteiligen. Die Antragstellenden können auch älter als 27 Jahre sein.

In jedem Projekt arbeitet mindestens ein*e Kunstpartner*in mit mindestens einer Bildungs- und/oder Jugendeinrichtung zusammen. Zum Beispiel kooperiert ein*e Künstler*in, eine freie Gruppe oder eine Kultureinrichtung mit einer Schule, einer Kita oder einem Jugendclub.

Ein Abschluss im künstlerischen oder pädagogischen Bereich, z.B. an einer Hochschule oder Uni, ist nicht notwendig für eine Förderung.

Projekte, aber auch Residenzen und Dependancen, werden bis zu 12 Monate lang und mit max. 23.000 € gefördert. 

Geförderte Vorhaben beginnen frühestens im Juli und spätestens im Dezember 2024.
 

Antragstellung

Anträge für die Fördersäule 1 müssen zuerst über das Online-System des Projektfonds ausgefüllt und abgeschlossen werden. Der Antrag muss danach ausgedruckt und mit beiden Originalunterschriften und allen weiteren Unterlagen bis spätestens 3. Mai 2024 per Post an uns verschickt werden. Der Poststempel bei Versand ist auschlaggebend. Eine persönliche Abgabe ist nicht möglich.

Detaillierte Förderbestimmungen, das Online-Antragsformular, unseren Kontakt und weitere Informationen gibt es auf der Internetseite www.projektfonds-kulturelle-bildung.berlin.
 

Fit für den Antrag!

Welche Vorhaben können gefördert werden? Nach welchen Kriterien bewerten die Junge Jury und die Jury? Wie sieht der Online-Antrag aus? Und wie der Finanzplan?

Diese Fragen beantworten wir in unserer digitalen „Antragsfitness“:

Dienstag, 26. März 2024
16.00-18.00 Uhr
auf Zoom

Mit Verdolmetschung zwischen Deutsch und Deutscher Gebärdensprache (DGS).

Anmeldung:
https://app.guestoo.de/public/event/301b0e82-17e4-49ac-957b-16cb9f6afae6
 

Antragsfitness für Menschen mit Rassismus- und/oder Antisemitismus-Erfahrungen

Wir möchten auch in diesem Jahr eine eigene Veranstaltung für Menschen mit Rassismus- und/oder Antisemitismus-Erfahrungen bieten, in der wir Informationen zu unseren Angeboten teilen. Dieses Format richtet sich an Menschen mit Rassismus-und/oder Antisemitismus-Erfahrungen, die entweder selbst Antragstellende sind oder Mitarbeitende von Organisationen, die Projektpartner sein möchten.

Donnerstag, 21. März 2024
16.00-18.00 Uhr
auf Zoom

Anmeldung:
https://app.guestoo.de/public/event/cf30e996-b2ce-4f89-8835-33872cf1ae3a

Folgt uns