Antragsfristen Archiv

Arbeits- und Recherchestipendien

Bewerbungsfrist: 30.01.2020

Die Stipendien sind für die künstlerische oder kuratorische Entwicklung von professionell ausgebildeten und/oder arbeitenden Tänzer*innen, Choreograf*innen, Schauspieler*innen, Performer*innen, Puppenspieler*innen, Regisseur*innen, Dramaturg*innen sowie freien Gruppen in Berlin bestimmt.

Die Stipendien sollen die Vielfalt und Qualität in Berlin produzierter künstlerischer und kuratorischer Arbeiten fördern, indem neue Ideen und Ansätze unterstützt werden. Gefördert werden Vorhaben, z.B. Forschung, Recherche oder Vorarbeit an einem bestimmten Thema, zur Entwicklung von Projekten; zur Erschließung neuer/anderer Arbeitstechniken; etc. Je nach Umfang des Arbeitsvorhabens können 4.000 €, 6.000 € oder 8.000 € beantragt werden.

Weitere Informationen finden sich hier.

Folgt uns